Stellenausschreibung Leitung des Bauamts (m/w/d)

Die Verwaltungsgemeinschaft Neumarkt i.d.OPf.
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Bauamts (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit (39,0 Std./Woche).


Ihre Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere:

  • Fachliche, organisatorische und disziplinarische Leitung des Fachbereiches
  • Erarbeitung, Prüfung und Vollzug von städtebaulichen Verträgen
  • Mitwirkung bei städtebaulichen Projekten und Konzepten
  • Mitwirkung bei der Erschließung von neuen Baugebieten
  • Begleitung von gemeindeeigenen Bauprojekten sowie die Bearbeitung des damit verbundenen öffentlichen Zuwendungs- und Förderwesens (z. B. Städtebauförderung)
  • Bearbeitung von schwierigen baufachlichen Einzelfragen
  • Bearbeitung des gemeindlichen Vertragswesens im Baubereich, z. B. HOAI-Verträge
  • Durchführung von Auftragsvergaben inkl. Betreuung der elektronischen Vergabeplattform


Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (Beschäftigtenlehrgang II / Angestelltenlehrgang II) oder die Befähigung für die dritte Qualifikationsebene oder gleichwertiger Abschluss
  • Sehr gute technische Kenntnisse (z. B. bautechnische Ausbildung als Maurer, Straßenbauer o. ä., oder höherer Abschluss)
  • Einschlägige praktische Erfahrung in der Bauverwaltung
  • Praktische Erfahrungen in der Planung, Vergabe, Leitung und Abwicklung von Baumaßnahmen
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Leitungstätigkeit, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, GIS-Vorkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft, bei themenbezogenem Bedarf, zur Teilnahme an Sitzungen in den Abendstunden
  • Führerschein der Klasse B
  • Verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise mit der Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz
  • Flexibilität und Belastbarkeit, auch bei Termindruck
  • Freundliches, kompetentes und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz

    Wir bieten Ihnen:

  • Eine sichere und unbefristete Vollzeitstelle in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung
  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsgebiet mit einem engagierten und kollegialen Team
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung, eine Jahressonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen nach TVöD bzw. BayBesG
  • Weitere attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge und eine igb-Gesundheitskarte mit interessanten Leistungen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements


Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Geschäftsstelle, Herr Josef Möges, (Tel. 09181/2912-120) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte schriftlich bis zum 24.06.2021 bei der Verwaltungsgemeinschaft Neumarkt i.d.OPf., Bahnhofstraße 12, 92318 Neumarkt i.d.OPf. oder per E-Mail an bewerbung@vg-neumarkt.de einreichen.
Bitte fügen Sie den Bewerbungsunterlagen nur Kopien bei, da die Unterlagen nach Abschluss
des Bewerbungsverfahrens nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet werden.